Group 3

SPENDENABSETZBARKEIT NEU

Das müssen SPENDERINNEN und FÖRDERNDE MITGLIEDER des Hospizvereins Steiermark ab 1. 1. 2017 beachten!

Spenden und Mitgliedsbeiträge an den Hospizverein Steiermark sind steuerlich absetzbar. Am 1. Jänner 2017 trat nun eine neue gesetzliche Regelung in Kraft.

Sie können nicht mehr selbst Ihre Spenden als Sonderausgaben geltend machen, sondern wir als Hospizverein müssen die erforderlichen Daten sammeln und die Summen im Rahmen der automatischen Arbeitnehmerveranlagung an die Finanzbehörden weiterleiten.

Zu diesen Daten gehören neben der Höhe der Spendensumme bzw. des Mitgliedsbeitrages der Vor- und Zuname sowie das Geburtsdatum. Nur wenn dies vollständig angegeben wird, können Zuwendungen an uns auch wirklich geltend gemacht werden.

Um dieser Verpflichtung ordnungsgemäß nachkommen und die Absetzbarkeit gewährleisten zu können, bitten wir Sie daher ab sofort,

Ihren Vor- und Zunamen (laut Meldezettel) sowie das Geburtsdatum

bei allen Einzahlungen gut leserlich anzugeben.

 

Gerne können Sie uns diese Daten auch per Mail (e.felgitsch@hospiz-stmk.at) oder telefonisch (0316 / 39 15 70 – 15, Frau Elfriede Felgitsch / Buchhaltung) bekanntgeben.

Detailliertere Informationen finden Sie im Infofolder: Spendenabsetzbarkeit 2017