Group 3

Barbara Frischmuth liest für den Hospizverein

Im März hat die in Altaussee wohnhafte Schriftstellerin Barbara Frischmuth in der dortigen Buchhandlung „Buch und Boot“ zugunsten des Hospizvereins Ausseerland-Hinterberg gelesen. Einheimische und auswärtige Gäste lauschten gespannt den Geschichten aus ihren Büchern, besonders dem neuen, „Der unwiderstehliche Garten“.
Hospizpatin Johanna Köberl hieß alle Gäste herzlich willkommen. Teamleiterin Andrea Strimitzer und die HospizmitarbeiterInnen bedankten sich herzlich bei Frau Frischmuth sowie bei den Betreibern der Buchhandlung, Gudrun und Felix Suchanek, für das wunderschöne Ambiente!