Group 3

 

Exkursion zur Bestattung

HospizmitarbeiterInnen werden häufig nicht nur mit Fragen zum Sterben konfrontiert, sondern auch zum Danach, welche Maßnahmen nach einem Todesfall zu treffen sind. Um mehr über diese Situationen zu erfahren, gab Isolde Haider-Troisdorf von der Bestattung Haider in Liezen den MitarbeiterInnen des Hospizteams Admont-Gesäuse einen Einblick in die Tätigkeiten eines Bestattungsunternehmens.
Das Wichtigste ist, Angehörige in ihrer Trauer mit Empathie zu unterstützen um eine würdevolle Bestattung ihrer Lieben gestalten zu können. Ob Erd- oder Urnenbestattung in verschiedenen Formen, die HospizbegleiterInnen wurden umfassend informiert, alle Fragen wurden einfühlsam beantwortet.

 

Paula Glaser