Group 3

Pilotprojekt

Nach Vorarlberg und Niederösterreich startete im Jahr 2010 der Hospizverein Steiermark in Zusammenarbeit mit den Landesressorts für Gesundheit und Soziales und dem Dachverband Hospiz Österreich das Pilotprojekt „Hospizpflege im Heim“ in der Steiermark. In einem Zeitraum von 18 Monaten wurde der Qualitätsentwicklungsprozess „Hospizpflege
im Heim“ pilotartig in 7 Pflegeheimen, die verschiedenen Trägern angehören, in den verschiedenen Regionen der Steiermark eingeführt. Der Projektstart 2010 wurde von den Ressorts Gesundheit (LR Bettina Vollath) und Soziales
(LR Siegfried Schrittwieser) finanziert. 2011 wurde die Finanzierung von LR Mag. Kristina Edlinger-Ploder übernommen.
Um alle in der Begleitung Sterbender im Heim mitverantwortlichen Stellen miteinzubinden, die laufenden Ergebnisse im Projekt möglichst frühzeitig gemeinsam zu reflektieren und die Weichen für eine nachhaltige Verankerung von Hospiz und Palliative Care im Steirischen Pflegebereich stellen zu können, wurde zu Projektbeginn eine landesweite Steuerungsgruppe eingerichtet.

Pilothäuser

Seniorenzentrum Bad Aussee, Träger Volkshilfe
Pflegezentrum Bad Radkersburg, Träger Land Steiermark (KAGES)
Pflegewohnheim Robert Stolz, Träger GGZ der Stadt Graz
Bezirkspensionistenheim Gleisdorf, Träger Sozialhilfeverband Weiz
Pflegewohnhaus St. Lambrecht, Träger Caritas
Pflegewohnhaus St. Katharina –  Neumarkt, Träger Caritas
Seniorenzentrum Oberaich, Träger Amicalis

Mitglieder der Steuerungsgruppe

Hospizverein Steiermark –  Univ. Prof. Dr. Karl Harnoncourt, Obmann Hospizverein Steiermark
DV Hospiz Österreich – Mag. Dr. Sigrid Beyer, Projektleitung und wissenschaftliche Mitarbeiterin
Ärztekammer Steiermark – Medizinalrat Dr. Gerhard Wöhri, Vertreter der Ärztekammer Steiermark
Gebietskrankenkasse Steiermark – Dr. Robert Gradwohl, Abteilungsleiter
Land Steiermark FA 11B – Mag. Andreas Amtmann, Fachabteilungsleiter-Stellvertreter, Referatsleitung
Land Steiermark FA 11B – Melitta Fritz, Amtspflegefachkräfte – Fachbereichsleiterin, Qualitätssicherung (nominiert)
Land Steiermark FA 8B – Monika Klampfl–Kenny MPH, Psychiatriekoordination, Gesundheitsförderung, Qualitätsmanagement
Koordinationsstelle Palliativ – Dr. Johann Baumgartner, Leiter der Koordination Palliativbetreuung Steiermark
PatientenInnen und Pflegeombudsschaft – Renate Schreiner, Referentin in der PatientInnen und Pflegeombudsschaft
Geriatrische Gesundheitszentren der Stadt Graz – Prim. Dr. Brigitte Hermann, Leiterin der Abteilung für Medizinische und Palliative Geriatrie und Stv. des Ärztlichen Leiters der Albert Schweitzer Klinik
Volkshilfe – Regina Thakur ppa, Geschäftsleiterin, Prokuristin
Sozialhilfeverband – Mag. Herbert Ribul, Obmann Sozialhilfeverband Weiz
Privater Träger – Werner Reitner bzw. Daniela Holzner, Geschäftsführer Seniorenpark Oberaich
Caritas der Diözese Graz Seckau – Gerhild Hirzberger, Akademische Gerontologin
Evangelische Superintendentur – Sabine Fröhlich, Diplom Pädagogin
Katholische Altenpastoral – Elisabeth Stepanek, Referentin für Altenpastoral

pdf

Abschlussbericht

pdf, 4MB