Group 3

Das Netzwerk der HospizpatInnen

Es ist naheliegend – und kann dennoch nicht oft genug betont werden: HauptträgerInnen der Hospizarbeit sind die rund 900 ehrenamtlichen MitarbeiterInnen in den landesweit 32 Teams. Sie sind damit natürlich auch die wichtigsten RepräsentantInnen zur Verbreitung der Hospiz-Idee. Unterstützt werden sie dabei von zahlreichen Patinnen und Paten.  

Der Erfahrungsaustausch, konkrete Anregungen, die Engagementbereitschaft auch in konkreten Handlungen wirksam werden zu lassen, und auch die Förderung der persönlichen Verbundenheit zwischen BotschafterInnen, Teams und PatInnen sind daher auch die wichtigsten Ziele von Dkfm. Ruth Feldgrill-Zankel (Bundesministerin a. D.), die vom Verein mit der Förderung und Koordination dieses wichtigen Hospiznetzwerks betraut wurde.

 

Die HospizpatInnen von A–Z

Walpurga Beutl (Landtagsabgeordnete) für das Team Feldbach
Veronika Breisach
für das Team Graz
Karl Brodschneider (Bürgermeister von Wundschuh) für das Team Graz Umgebung Süd
Dr. Gabriele Budiman
(Bezirkshauptfrau Bruck-Mürzzuschlag) für das Team Mürztal
Ingrid Gady für das Team Leibnitz
Anton Gangl
(Landtagsabgeordneter) für das Team Bad Radkersburg
Barbara Gross (Präsidentin der Volkshilfe Österreich) für das Projekt „Hospiz macht Schule“
Mag. Bruno Hubl, OSB (Altabt im Stift Admont) für das Team Admont-Gesäuse
Jakob Kabas, MAS, MBA für das Team Gröbming
Johanna Köberl (Bundesrätin a.D.)  für das Team Ausseerland-Hinterberg
Dr. Helmut-Theobald Müller (Bezirkshauptmann Deutschlandsberg) für die Teams St. Stefan/Stainz und Deutschlandsberg
Mag. Hannes Peißl (Bezirkshauptmann Voitsberg) für das Team Voitsberg
Ing. Helmut Reimoser (Lions Club Weiz) für das Team Weiz
Nora Sippel-Kindermann für die Teams Judenburg/Pöls, Knittelfeld und Murau
Heinz Walcher (Direktor Steiermärkische Sparkasse Schladming) für das Team Schladming
HR Mag. Max Wiesenhofer (Bezirkshauptmann Hartberg-Fürstenfeld) für das Team Hartberg
Ingrid Wieser (Künstlerin) für das Team Voitsberg