Group 3

Gestärkt und versöhnt

Vortrag mit Dr. Hubert Klingenberger

Mit Menschen ihre Biografie betrachten – das heißt:
• stärkende Erfahrungen finden, die mich die aktuelle Situation aushalten und gestalten lassen
• Lebens-Werte(s) entdecken – und so Orientierung und Sinn erfahren,
• im Neu-Verstehen von Lebensgeschichten Heilung erleben und Versöhnung finden.

Termin:
Mittwoch 05.06.2019
Beginn: 19:00 Uhr
Ort:
Bildungshaus Mariatrost,
Kirchbergstr. 18, 8044 Graz

Kosten:
€ 15,- / Für Ehrenamtliche HospizmitarbeiterInnen kostenfrei – gefördert durch Sponsoren.

Hinweis: 06.06.2019 Tagesworkshop

Information und Anmeldung:
Hospizverein Steiermark
Frau Martina Preuß
T 0316 391570-10
E m.preuss@hospiz-stmk.at

Anmeldeschluss: 3. Juni 2019

Gestärkt und versöhnt

Biografiearbeit in der Sterbe- und Trauerbegleitung

Vortrag mit Dr. Hubert Klingenberger


Biografiearbeit ist eine ressourcenorientierte Suche nach den Quellen des Glücks. Sie baut ein Reservoir an Stärkungen auf, die die Grundlage für die Lebensbewältigung und Sterbebegleitung bilden. An diesem Abend lernen Sie Grundgedanken der Biografiearbeit kennen. Sie erleben konkrete Methoden der Biografiearbeit und bedenken deren Übertragbarkeit auf die Begleitung Sterbender und deren Angehöriger.

Dr. Hubert Klingenberger
Studium der Pädagogik, Psychologie und Soziologie;
Entwicklung eines Konzepts zur Biografiearbeit; F
reiberuflicher Dozent, Coach und pädagogischer Berater; Buchautor und Entwickler von Lernmaterialien

Termin: Mittwoch 05.06.2019
Beginn: 19:00 Uhr
Ort: Bildungshaus Mariatrost, Kirchbergstr. 18, 8044 Graz

pdf

Informationsfolder Gestärkt und versöhnt

pdf, 463KB